Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Kessin: Wer kann Angaben zu diesem Radlader machen?

Von Redaktion svz.de | 06.09.2017, 10:11 Uhr

Mit Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Rostock wurde am 26.08.2017 mitgeteilt, dass von einer Baustelle der DB AG im Bereich der Eisenbahnbrücke Kessin ein Radlader der Marke "Zettelmeyer" entwendet wurde.

 

Wie berichtet, wurde der Radlader bereits seit Einrichtung der Baustelle im Mai 2017 dort eingesetzt, dort täglich abgestellt und sollte am Morgen des 25.08.2017 nach Beräumung der Baustelle überführt werden.

Zum oben genannten Sachverhalt hatte die Bundespolizeiinspektion Rostock einen Zeugenaufruf gestartet. Nunmehr bittet die Bundespolizeiinspektion Rostock die Bevölkerung erneut um ihre Mithilfe. Wer kann Angaben zum abgebildeten Radlader machen bzw. kann Hinweise zu seinem derzeitigen Standort geben?

Hinweise hierzu nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefon-Nr.: 0381 / 2083 - 111 oder - 112 entgegen.

Darüber hinaus können Hinweise jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei Tel. 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.