Ein Angebot des medienhaus nord

Schwerin Kind von PKW angefahren

Von Polizeiinspektion Schwerin | 19.03.2021, 10:09 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Obotritenring wurde am gestrigen Nachmittag ein 9-jähriges Kind verletzt.

 

Nach ersten Erkenntnissen trat gegen 15.50 Uhr der 9-jährige Junge, im Bereich des Abzweiges Demmlerplatz, plötzlich rückwärts auf die Fahrbahn.

Ein 63-jähriger Kia-Fahrer leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte aber eine Kollision mit dem Kind nicht verhindern.

Mit Verletzungen im Beinbereich wurde der 9-Jährige zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbeigeführt.