Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Lärz: 18-Jähriger weicht Reh aus und fährt gegen Baum - schwer verletzt 

Von Redaktion svz.de | 15.01.2018, 07:39 Uhr

Ein 18-Jähriger ist auf dem Weg nach Lärz gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei musste er am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 18 einem Reh ausweichen und kam von der Fahrbahn ab. Durch die schnelle Reaktion anderer Verkehrsteilnehmer konnte dem schwer verletzten jungen Autofahrer umgehend geholfen werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Lebensgefahr bestand nicht.