Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Lärz: Schwerverletzter Mann nach Flugunfall

Von Redaktion svz.de | 13.08.2018, 12:52 Uhr

Die Polizei hat am Vormittag des 13.08.2018 aus den Medien erfahren, dass es am Vorabend zu einem Flugunfall auf dem Flugplatz in Lärz gekommen sein soll.

Als die Beamten des Polizeireviers Röbel zur Überprüfung der Angaben auf dem Flugplatz in Lärz eintrafen, bestätigte sich der Sachverhalt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist am 12.08.2018 gegen 19:15 Uhr ein 56-jähriger Neustrelitzer mit seinem Motorgleiter in eine Baumgruppe geflogen und dann abgestürzt. Dabei wurde er schwerverletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in das Klinikum nach Plau am See gebracht werden. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.