Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Laster fährt gegen Flügel von Windrad

Von Redaktion svz.de | 28.06.2018, 16:16 Uhr

63 Meter lang und eigentlich nicht zu übersehen: Ein Lastwagenfahrer kracht gegen Flügel eines Windrads.

Ein Lkw-Fahrer ist in Rostock mit seinem Sattelzug gegen den Flügel eines Windrads gekracht. Der 48 Jahre alte Mann rangierte mit seinem Lastwagen in der Nacht zu Mittwoch am Seehafen und soll das Rotorblatt nicht bemerkt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Sattelzug und der Flügel seien massiv beschädigt. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro aus. Der 48-Jährige blieb unverletzt.