Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Leizen: Brand in Futterherstellungsfirma vermutlich Brandstiftung

22.09.2016, 13:30 Uhr

Nach Auswertung der Beamten des Kriminaldauerdienstes und des Brandursachenermittlers wurde festgestellt, dass es sich bei dem Brand in der Futterherstellungshalle vom 21.09.2016 in Leizen um Brandstiftung handelt.

Ein technischer Defekt kann ausgeschlossen werden. Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Waren ermitteln nun wegen Brandstiftung. Hinweise auf eine mögliche Täterschaft liegen derzeit noch nicht vor.

Polizeiticker

Leizen: Brand in Halle eines Futterherstellers

Meinung – Redaktion svz.de
Die Ursache für das Feuer in der 30 mal 30 Meter großen Halle sowie die Schadenshöhe waren zunächst unklar, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Verletzt wurde niemand. Das Feuer brach gegen 1.40 Uhr aus, in den frühen Morgenstunden war es gelöscht.
Zum Kommentar

Die in der Halle befindlichen Maschinen wurden durch die starke Rußentwicklung und das Löschwascher der Feuerwehr so stark beschädigt, dass mit einem Schaden in Millionenhöhe zu rechnen ist.