Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Lubmin: Kradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Von Redaktion svz.de | 03.08.2018, 17:05 Uhr

Am Freitag gegen 13 Uhr ist ein 50 Jahre alter Kradfahrer auf der L262 von Lubmin in Richtung Greifswald mit seinem Motorrad bei einem Überholvorgang gestürzt.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen wollte der Kradfahrer zwischen Brünzow und dem Abzweig Stielow überholen, musste allerdings aufgrund von Gegenverkehr abbremsen. Dabei verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Krad. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Greifswald geflogen. Das Krad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.