Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Ludwigslust: Zweijähriges Mädchen blieb nach Unfall unverletzt

Von svz | 22.01.2014, 13:47 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstraße zwischen Göhlen und Hornkaten wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein zweijähriges Mädchen blieb augenscheinlich unverletzt, wurde aber trotzdem zusammen mit der Beifahrerin zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Der 56-jährige Autofahrer wurde mit Prellungen behandelt. Der Pkw, der erheblich beschädigt wurde, wich ersten Erkenntnissen zufolge einem entgegenkommenden Verkaufswagen aus, geriet dabei auf einem unbefestigten Fahrbahnrand ins Schleudern und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.