Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Ludwigslust: Autofahrerin schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 07.01.2015, 16:51 Uhr

Beim Zusammenstoß zweier Autos ist am Mittwochvormittag auf der Bundesstraße  106 zwischen Ludwigslust und Wöbbelin eine 66-jährige Frau schwer verletzt worden.

Sie wurde laut Polizeibericht  wenig später mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau beim Verlassen eines Parkplatzes  mit einem auf der Bundesstraße herannahenden Kleintransporter zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Frau in einen angrenzenden Graben geschleudert. Großes Glück für die 66-Jährige, dass ihr Pkw dabei einen Straßenbaum nur um wenige Zentimeter verfehlte.

Der Fahrer des Kleintransporters überstand nach weiteren Polizeiangaben  die Kollision mit leichten Schnittverletzungen. Im Zuge der Bergung beider Fahrzeuge kam es  zeitweise zu einigen Behinderungen auf der Bundessstraße 106, da der Straßenverkehr an der Unfallstelle vorsichtig vorbeigeleitet werden musste.

Kurzzeitig kam es aber auch zu einer Vollsperrung, teilen die Beamten desweiteren gegenüber unserer Redaktion mit. Die Polizei ermittele jetzt zum genauen Unfallhergang, heißt es abschließend in der Polizeimeldung.