Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Lützen/Leipzig: Haftbefehl wegen Entführung einer Zwölfjährigen entlassen 

Von Redaktion svz.de | 08.06.2017, 16:21 Uhr

Gegen den mutmaßlichen Entführer eines zwölfjährigen Mädchens aus Leipzig ist Haftbefehl erlassen worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, werden dem 36-Jährigen Freiheitsberaubung, ein Sexualdelikt und Körperverletzung vorgeworfen. Der wegen Kinderpornografie vorbestrafte Mann war am Mittwoch in einem weißen Miettransporter auf der Autobahn 38 bei Lützen (Sachsen-Anhalt) gestoppt worden. Aus dem Transporter heraus hatte die Zwölfjährige zuvor einen Notruf bei der Polizei abgesetzt und gesagt, sie sei entführt worden. Das Kind blieb nach Polizeiangaben unversehrt.