Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Malchow: Rotwild fliegt durch Frontscheibe in Linienbus

Von Redaktion svz.de | 15.07.2018, 17:15 Uhr

Auf der L 20 zwischen Alt Schwerin und Malchow, auf Höhe des Affenwaldes, kam es zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Hirsch.

Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der 38-jährige Busfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Das Rotwild flog durch die Frontscheibe und kam im Eingangsbereich zum Liegen.

Durch die starke Bremsung verletzte sich eine 68-jährige Passagierin des Busses leicht. Es entstand ein Sachschaden von circa 5.000 EUR.

Ein Jagdausübungsberechtigter kümmerte sich um das verendete Wild.