Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Malchow: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 03.06.2020, 19:28 Uhr

Am 03.06.2020 ereignete sich gegen 15:40 Uhr auf der L 20 in Höhe Einmündung Bahnhofstraße (Umgehungsstraße Malchow) ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden.

Eine 59jährige deutsche Radfahrerin befuhr den Radweg aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung L 20 und beabsichtigte, die Straße zu überqueren. Die Radfahrerin eines E-Bikes übersah den von links kommenden, in Richtung Nossentiner Hütte fahrenden vorfahrtsberechtigten PKW eines 79jährigendeutschen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Radfahrerin stürzte und wurde schwer verletzt durch Rettungskräfte ins Klinikum Plau am See verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 3020 EUR.