Ein Angebot des medienhaus nord

Malchin Mann schwer verletzt gefunden - Gewalttat vermutet

Von Winfried Wagner | 02.01.2019, 12:06 Uhr

62-Jähriger offensichtlich überfallen

Unbekannte sollen in Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) einen Mann überfallen, schwer verletzt und im Freien liegen gelassen haben. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte, wurde der 62-Jährige in der Nacht zum 1. Januar zufällig von Polizisten gefunden. Es werde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Die Beamten seien in der Stavenhagener Straße gerade einer anderen Anzeige nachgegangen, als sie den Schwerverletzten gegen 1 Uhr im Umfeld seiner Wohnung entdeckten. Das Opfer habe zunächst keine Angaben machen können und wurde in eine Klinik nach Neubrandenburg gebracht. Die Polizei hoffe auf Zeugen.