Ein Angebot des medienhaus nord

Schwerin Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Von Redaktion svz.de | 24.10.2015, 08:53 Uhr

Gestern kam es gegen 22:15 Uhr aus unbekannter Ursache zu einem Wohnungsbrand in der Kepplerstraße in Schwerin.

Dass 5 Etagen hohe Wohngebäude in dem  sich 50 Wohnungen befinden wurde evakuiert.

Der Wohnungsinhaber erlag seinen Verletzungen. Weitere 5 Personen wurden mit Rauchgasintoxikationen in ein Schweriner Krankenhaus gebracht. Der größere Teil der Hausbewohner konnte in seine Wohnungen zurückkehren. Die Bewohner der unmittelbar an die Brandwohnung grenzenden Wohnungen sind bei ihren Familien oder Bekannten untergekommen.

Zur Untersuchung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.