Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Mehrere Brände im Stadtgebiet Parchim

Von Polizeipräsidium Rostock | 18.07.2018, 07:59 Uhr

In der vergangenen Nacht ereigneten sich mehrere Brände in der Südstadt von Parchim.

Unbekannte Täter setzten gegen 01:30 Uhr zunächst zwei Altpapiercontainer im Plümperwiesenweg und am Exerzierplatz in Brand. Diese konnten schnell durch die Freiwillige Feuerwehr Parchim unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Kurze Zeit später musste die Feuerwehr erneut ausrücken, da nun zwei Hecken brannten. Dieses Mal in der Goethestraße und der Brunnenstraße. Auch diese Brände konnten schnell gelöscht werden. Eine Gefahr für umliegende Gebäude oder abgestellte Fahrzeuge bestand nicht.

Der Gesamtschaden wird derzeit auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei in Parchim (Tel. 03871/6000) bittet um Hinweise zu diesen Vorfällen.