Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Metlitz: Durch Sekundenschlaf im Straßengraben

Von Redaktion svz.de | 10.01.2014, 13:42 Uhr

Am Nachmittag des vergangenen Donnerstags  befuhr der 18-jährige Fahrer eines Pkw VW die Ortsverbindungsstraße von Metlitz kommend in Richtung B 5.

In Höhe der Kleingartenanlage Waldfrieden kam er aufgrund Sekundenschlafes von der Fahrbahn ab und schließlich erst im  Straßengraben zum Stehen.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr  1000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt, teilt das Polizeirevier Boizenburg mit.