Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Autos stoßen in Baustelle zusammen

Von Redaktion svz.de | 16.05.2015, 17:31 Uhr

Beim Zusammenstoß zweier Autos in einer Baustelle zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg ist ein 78 Jahre alter Fahrer schwer verletzt worden.

Eine 17-Jährige zog sich bei dem Unfall am Samstag leichte Verletzungen zu, wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte. Die 17-Jährige, die im Rahmen des begleiteten Fahrens am Steuer saß, hatte am Beginn der Baustelle vor dem Abzweig Groß Nemerow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) das Tempo - wie vorgeschrieben - auf 50 Stundenkilometer gedrosselt. Der 78-Jährige, der hinter ihr unterwegs war, merkte das nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Wagen auf. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Der 52 Jahre alter Vater der jungen Frau, der als Beifahrer im Auto saß, blieb unverletzt.