Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Betrunkener Radfahrer unter erheblicher Einwirkung von Alkohol festgestellt

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 18.07.2021, 17:28 Uhr

Am 17.07.2021 gegen 03:55 Uhr stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Wolgast in der Chausseestraße in 17438 Wolgast einen Fahrradfahrer fest.

Da dieser in Schlangenlinie fuhr, schlossen sich die Beamten den Fahrradfahrer anzuhalten und einer Kontrolle zu unterziehen. Sie hielten den 42-jährigen polnischen Fahrradfahrer an und führten eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Gegen den Fahrradfahrer wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.