Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Patient stiehlt Rollstuhl

Von Redaktion svz.de | 16.06.2018, 16:38 Uhr

Am Sonnabendmorgen wandte sich die Notaufnahme des Helius Klinikums Stralsund gegen 7.20 Uhr an die Polizei.

Ein Patient hat die Notaufnahme verlassen und einen Rollstuhl der Klinik mitgenommen. Der 53-jährige Stralsunder wurde kurz zuvor mit leichten Verletzungen dort eingeliefert. Durch die daraufhin eingesetzten Polizeibeamten des Polizeihauptrevieres Stralsund konnte der Tatverdächtige  mit dem Rollstuhl  noch  in der Nähe der Klinik aufgegriffen werden.

Der Mann war der Meinung, der Rollstuhl gehöre der Krankenkasse und er könne ihn mitnehmen. Er brachte den Rollstuhl zurück und wurde anschließend weiter behandelt. Gegen den Mann wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen.