Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Polizeieinsatz wegen starken Marihuanageruchs im Hausflur eines Mehrfamilienhauses

Von Redaktion svz.de | 30.12.2019, 14:32 Uhr

Am 29.12.2019 gegen 21:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass es in einem Hauseingang des Ponyweges in Neubrandenburg sehr stark nach Betäubungsmitteln riecht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche