Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Radfahrerin stürzt mit ihrem Fahrrad unter erheblicher Einwirkung von Alkohol

Von Redaktion svz.de | 16.07.2020, 08:10 Uhr

Am 15.07.2020 gegen 18:35 Uhr befuhr die 47-jährige deutsche Fahrradfahrerin mit ihrem Fahrrad die Jahnstraße in 17033 Neubrandenburg aus Richtung Kleiststraße kommend in Richtung Bruderbruch.

Auf Höhe der Robert-Bluhm-Straße fuhr sie in den dortigen Kreisverkehr, um diesen in Richtung Bruderbruch wieder zu verlassen. Auf Höhe der Ausfahrt stürzte sie mit ihrem Fahrrad. Dieses bemerkte ein Zeuge und informierte die Polizei über den Sachverhalt. Während der Aufnahme des Sachverhaltes stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrradfahrerin fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,57 Promille. Gegen die Fahrradfahrerin wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.