Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: "Unruhige Nacht" im Polizeipräsidium

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 08.06.2019, 09:35 Uhr

Eine "unruhige Nacht" hatten einige Anwohner und somit auch die Einsatzbeamten der Einsatzleitstelle und der Polizeireviere des Polizeipräsidiums in Neubrandenburg vom Freitag zum Pfingstsamstag. Viele Bürger fühlten sich durch ihre Nachbarn in ihrer Nachtruhe gestört und wählten den Notruf der Polizei - in der Zeit von 21:30 Uhr bis 02:30 Uhr allein 25-mal.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche