Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Von Redaktion svz.de | 23.01.2016, 10:07 Uhr

Gestern ereignete sich gegen 19:55 Uhr in Neubrandenburg auf Höhe der Neustrelitzer Straße 103 ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Eine 19-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen der doppelspurigen Neustrelitzer Str. in Richtung Friedrich-Engels-Ring. Vor ihr wechselte ein Pkw vom rechten in den linken Fahrstreifen, woraufhin sie mit ihrem Auto in den rechten Fahrstreifen wechselte. Zu diesem Zeitpunkt standen jedoch im rechten Fahrstreifen zwei Fahrzeuge an der Lichtzeichenanlage ("rot") Neustrelitzer Straße Ecke Nonnenhofer Straße. In der weiteren Folge fuhr die 19 jährige Frau mit ihrem Pkw auf ein Fahrzeug auf, welches wiederum auf den davorstehenden Pkw geschoben wurde. In diesem Auto wurde bei dem Unfall die 30 jährige Fahrzeugführerin sowie ihr 1 jähriges Kind  verletzt. Ebenfalls verletzt wurde die 19 jährige Verursacherin des Unfalls.  

Die drei verletzten Personen wurden zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10 000,-EUR.