Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Von Redaktion svz.de | 17.02.2017, 14:28 Uhr

Heute morgen gegen 09:45 Uhr kam es in Neubrandenburg in der Neustrelitzer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Transporter der Deutschen Post und einem LKW der Marke Volvo mit Anhänger.

Die  60-jährige Fahrzeugführerin des VW befuhr die Clara-Zetkin-Straße aus Richtung John-Schehr-Straße kommend in Richtung Neustrelitzer Straße.

Zur gleichen Zeit befuhr der 50-jährige Fahrer des LKW Volvo die Neustrelitzer Straße aus Richtung Mirabellen-Straße kommend in Richtung Friedrich-Engels-Ring. An der Einmündung der Clara-Zetkin-Straße zur Neustrelitzer Straße beachtete die 60-Jährige nicht die Vorfahrt des LKW-Fahrers und fuhr auf die Neustrelitzer Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem LKW und dem VW-Transporter. Personen wurden bei dem Unfall keine Verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 EUR.