Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Vermisster 50-Jähriger tot aufgefunden

Von Redaktion svz.de | 10.03.2017, 13:49 Uhr

Seit Montag suchte die Polizei nach einem vermissten 50-Jährigen, welcher aus einer Klinik in Röbel verschwunden ist.

Die Beamten überprüften mehrere Zeugenhinweise. Mehrere Personen- und Fährtensuchhunde sind zum Einsatz gekommen. Gestern Abend wurde in einer Gartenlaube bei Röbel eine männliche leblose Person gefunden. Die Überprüfung hat ergeben, dass es sich hierbei um den 50-jährigen Mann handelt. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an, bisher gibt es jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen dazu übernommen.