Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Zeugenaufruf nach Raub zum Nachteil einer 74-jährigen Frau

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 23.07.2020, 06:10 Uhr

Am 22.07.2020 kam es gegen 21:00 Uhr in der Neubrandenburger Ernst-Alban-Straße zu einem Raub.

 

Der unbekannte männliche Tatverdächtige, welcher zwischen 20 und 25 Jahre alt sein könnte, entriss der 74-jährigen deutschen Staatsangehörigen gewaltsam einen Rucksack. Anschließend entfernte sich dieser in Richtung Semmelweißstraße.

Das Opfer wurde durch die Tathandlung nicht verletzt. Der durch die Tat entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300,- Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395/ 5582-5224, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.