Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Nossentin: Schwer verletzter Autofahrer verstorben

Von Redaktion svz.de | 07.10.2019, 10:51 Uhr

Wie bereits berichtet wurde, ist es am 27.

September 2019 gegen 15.55 Uhr auf der L205 im Ort Nossentin zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, nach dem ein 69-jähriger Fahrzeugführer aus Waren mit lebensbedrohlichen Verletzungen in das Klinikum nach Rostock geflogen wurde. Am 3. Oktober ist der er aufgrund seiner schweren Verletzungen in der Uniklinik verstorben.

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit einer lebensbedrohlich verletzten Person