Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Parchim: Jugendlicher Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Von Redaktion svz.de | 14.07.2018, 21:27 Uhr

Am Samstag kam es gegen 16.45 Uhr in der Parchimer W.-I.-Lenin-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 14-jähriger Jugendlicher leichte Verletzungen erlitt.

 

Der Jugendliche kam mit seinem Rad aus einer Ausfahrt und wollte auf die Straße einfahren. Hierbei übersah er die vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines PKW Mazda. Es kam zu einem Zusammenstoß, in deren Folge der jugendliche Radfahrer Schürfwunden erlitt. Die 52-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand eine Sachschaden von etwa 1.000 Euro.