Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Parchim: Radfahrer schwer verletzt

Von UMIT | 27.08.2014, 13:45 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad ist am Dienstagabend in Parchim ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Der Fahrradfahrer wurde mit Kopf-und Rückenverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen war das Auto beim Abbiegen von der August-Bebel-Straqße in die Buchholzallee mit dem Fahrradfahrer kollidiert. Das Unfallopfer wurde bei dem Frontalzusammenstoß über die Motorhaube des Autos und dann auf die Straße geschleudert.

Die 19-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache, derzeit wird ein Vorfahrtsfehler vermutet.