Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Parchim: Verletzten Radfahrer gefunden

Von Redaktion svz.de | 07.04.2014, 18:41 Uhr

Mit einer Kopfverletzung musste ein 50-jähriger Fahrradfahrer am späten Freitagabend ins Klinikum nach Schwerin eingeliefert werden.

Zeugen fanden den Mann kurz nach 23 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem getrennten Geh- und Fahrradweg in der Schweriner Chaussee liegend und verständigten sofort den Rettungsdienst. Der 50-Jährige hatte eine stark blutende Kopfverletzung und war nicht ansprechbar. An einem neben dem Geh- und Fahrradweg abgestellten Pkw konnten im Heckbereich Beschädigungen festgestellt werden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zur Unfallzeit Beobachtungen gemacht haben, die zur Klärung des Unfallgeschehens beitragen könnten.