Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Penkun: Brand eines Getreidefelds

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 01.07.2018, 00:03 Uhr

Am 30.06.2018 gegen 12:50 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern- Greifswald  der Brand eines Getreidefeldes ca.

1,5 km südwestlich von 17328 Penkun gemeldet. Ursächlich dafür war vermutlich Funkenschlag bei den laufenden Mähdrescherarbeiten eines örtlichen Bauern. Durch die eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus Penkun, Sommersdorf und Wollin mit insgesamt 27 Kameraden konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Es verbrannten ca. 2 ha Getreide im Wert von ca. 2000 EUR, Personenschäden oder weitere Sachschäden entstanden nicht.