Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Perleberg: Schlagkräftiger Sprachunterricht

Von Redaktion svz.de | 22.02.2017, 14:03 Uhr

In der Thomas-Müntzer-Straße trafen sich Dienstag nach bisherigen Erkenntnissen gegen 17.10 Uhr ein Syrer und ein Tschetschene.

Gegenseitig wollten sie sich ihre Muttersprachen beibringen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Streit, der in  einer tätlichen Auseinandersetzung mündete.  Der Syrer wurde anschließend mit einem Rettungswagen in das Klinikum nach Perleberg gebracht, während der andere trotz Verletzungen im Gesicht  nach eigenen Angaben keinen Arzt benötige. Gegen beide Männer wurde jeweils ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen der Tat.