Ein Angebot des medienhaus nord

Hagenow Pferd unter Schutzplanke eingeklemmt

Von Redaktion svz.de | 10.05.2018, 11:10 Uhr

Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei über Pferde auf der Fahrbahn im Bereich der L4, Ortausgang Waschow informiert.

Am 10.5.2018 gegen 06:45 Uhr wurde die Polizei über Pferde auf der Fahrbahn im Bereich der L4, Ortausgang Waschow und den dortigen Bahngleisen informiert. Der Hinweisgeber konnte die Tiere bereits von der Fahrbahn treiben, liefen aber weiterhin frei umher.

Eines der Pferde rutschte im Weiteren vermutlich aus, geriet mit dem Kopf unter eine Schutzplanke und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Das panische Tier musste durch einen Tierarzt leicht sediert werden, damit die Feuerwehr die Schutzplanke durchtrennen konnte. Das Pferd hat nach erstem Augenschein nur leichte Verletzungen erlitten und wurde an den Eigentümer übergeben. Personen wurden nicht geschädigt.