Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Plau am See: 14-Jähriger bei Fahrradunfall schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 21.04.2016, 16:04 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrräder ist am Donnerstagmorgen in Plau am See ein 14-jähriger Jugendlicher schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte,  stieß der 14-jährige Fahrradfahrer kurz nach 7 Uhr in der Innenstadt  mit dem Fahrrad eines neunjährigen Jungen zusammen. Beide Fahrradfahrer stürzten daraufhin. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang sind bislang noch nicht bekannt. Während der 14-Jährige anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste, überstand der Neunjährige den Zusammenstoß augenscheinlich unverletzt. An beiden Fahrrädern entstand leichter Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache eingeleitet.