Ein Angebot des medienhaus nord

Neustadt-Glewe Polizei sucht wichtige Zeugin

Von Sabrina Panknin | 03.08.2018, 15:29 Uhr

Burgwiese in Neustadt-Glewe sowie Laterne beim Driften durch Autofahrer beschädigt

Die Polizei in Ludwigslust sucht eine wichtige Zeugin. „Am 1. Juli gegen 15.10 Uhr wurde uns ein Unfall in Neustadt-Glewe gemeldet“, erklärt Hauptrevierleiter Gilbert Küchler. Doch der Unfall war kein gewöhnlicher. Auf der Burgwiese in Neustadt-Glewe – nahe des Spielplatzes – hat ein Autofahrer das Driften geübt. Dabei wird absichtlich versucht, zu übersteuern, damit das Heck des Fahrzeuges ausbricht. „Er ist mehrfach in Kreisen über die Burgwiese gedriftet, verlor dann die Kontrolle und kollidierte mit einer Laterne“, erklärt Gilbert Küchler weiter. Burgwiese wie Laterne wurden beschädigt.

Die wichtige Zeugin hatte den Vorfall beobachtet, den Fahrer angesprochen, ihn gebeten damit aufzuhören. Dieser aber reagierte nicht. Daraufhin rief die Zeugin die Polizei. Unterdessen flüchtete der Fahrer. „Die Zeugin hatte selbst kein Handy dabei, bat daraufhin ein Pärchen, um die Polizei anrufen zu können“, so der Hauptrevierleiter. Als die Beamten eintrafen, war die Passantin leider verschwunden. „Die Zeugin kann uns wichtige Hinweise zum Täter geben. Deshalb bitten wir sie, sich bei uns zu melden.“ Telefonisch oder auch online mit Hilfe der Internetwache könne sie ihre Aussage machen.  Der mutmaßliche Täter konnte aufgrund des Kennzeichens in der  folgenden Nacht gestellt werden, allerdings leugnet der Fahrzeughalter den Vorfall.  Bei dem Wagen handelt es sich um einen schwarzen BMW mit Ludwigsluster Kennzeichen. „Wenn es weitere Zeugen des Vorfalls gibt, bitten wir auch diese, sich bei uns zu melden. Jeder Hinweis ist wichtig“, sagt Gilbert Küchler.