Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Reimershagen: 30-Jähriger bei Zusammenprall zweier Autos schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 15.03.2017, 16:08 Uhr

Am Mittwoch gegen 7 Uhr übersah ein 59-jähriger Fahrer eines Geländewagens am Abzweig Groß Breesen (Landesstraße 11) beim Linksabbiegen den entgegen kommenden VW Caddy.

Es kam zum Zusammenstoß.  Dabei wurde der 30-jährige Fahrer des VW schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Rostocker Klink geflogen. An den Fahrzeugen entstand ein  Gesamtschaden von ca. 20 000 Euro.