Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Ribnitz-Damgarten: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Von Redaktion svz.de | 20.10.2019, 11:45 Uhr

Am Sonnabend gegen 20:55 Uhr wurde die Polizei informiert, dass ein PKW auf der Verbindungsstraße zwischen Rostocker Wulshagen und Völkshagen, von der Fahrbahn abkam und infolgedessen frontal gegen einen Brückengeländer geprallt sei.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen befuhr der 39-jährige Fahrzeugführer eines PKW VW Golf die Verbindungsstr. aus Richtung Rostocker Wulfshagen kommend in Richtung Völkshagen.Der PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen das dortige Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bartelshagen I geborgen werden.

Der Fahrzeugführer erlitt durch den Unfall lebensbedrohliche Verletzungen. Der Mann wurde zur weiteren medizinischen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Uni-Klinikum Rostock geflogen. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 5000,-Euro. Der Gesamtschaden beträgt ca. 6000,-EUR.Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.