Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Richtenberg: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung mit einer leichtverletzten Person

Von Redaktion svz.de | 24.06.2017, 08:29 Uhr

Über einen Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person wurde die Polizei am 23.06.2017 gegen 21:00 Uhr informiert.

In der Ortschaft Richtenberg befuhr der 29-jährige Unfallverursacher mit seinem LKW (2,85 t zulässiges Gesamtgewicht) die Brinkstraße aus Richtung Lendershagen kommend. In einer Kurve in Höhe der Hausnummer 10 kam der Unfallverursacher zunächst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn ab. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem geparkten PKW mit Anhänger. Durch die Kollision zog sich der Unfallverursacher mehrere Prellungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde er durch die eingesetzten Rettungskräfte in das Krankenhaus Bartmannshagen verbracht. Andere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 10.000,- EUR. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde durch die aufnehmenden Polizeibeamten Atemalkohol bei dem Verursacher wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,60 Promille. Der Unfallverursacher wird sich nun wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich verantworten müssen. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.