Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Roggentin: Fast 80 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Von Redaktion svz.de | 20.01.2018, 10:31 Uhr

In der nacht zu Samstag ist der Polizei in Roggentin ein Raser ins Netz gegangen.

Der Verkehrsüberwachungsdienst des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Dummerstorf führte Geschwindigkeitskontrollen in Rostock und im Landkreis Rostock durch.

Etwa gegen 1 Uhr befuhr ein BMW aus Schleswig-Holstein die Kontrollstelle in Roggentin mit 129 km/h bei erlaubten 50 km/h.

Der männliche Fahrzeugführer muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 680 Euro, zwei Punkten in Flensburg und drei Monaten Fahrverbot rechnen.