Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Roggentin: Motorradfahrer stürzt auf Splitt und wird verletzt

Von Redaktion svz.de | 07.07.2018, 14:29 Uhr

Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist auf einer Bundesstraße bei Roggentin bei Rostock gestürzt und dabei verletzt worden.

Der Polizei zufolge war der Mann am Samstagmorgen in Richtung Rostock unterwegs, als er auf Rollsplitt zu Fall kam. Anschließend rutschte das Motorrad gegen einen Ampelmast und geriet in Brand. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße 110 musste vorübergehend gesperrt werden.