Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: 38-Jährige von Auto angefahren

Von NNN | 23.06.2015, 15:40 Uhr

Eine 38-jährige Frau ist heute in Brinckmansdorf von einem Auto angefahren worden.

Die Frau brachte gerade ihr Kind zur Schule als sich der Unfall ereignete. Als sie ihr Kind im Kösterbecker Weg aus dem Wagen lassen wollte, wurde sie offenbar von einer Skodafahrerin übersehen, die gerade rückwärts fuhr.

Durch den Zusammenstoß mit dem Fahrzeug verletzte sich die 38-Jährige am Becken. Sie wurde daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert. Das Kind und auch die 40-jährige Skodafahrerin blieben dagegen unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehr als 1000 Euro.

Die Rostocker Polizei rät in diesem Zusammenhang allen Eltern, die  ihre Kinder morgens  mit dem Auto  zur Schule bringen, besonders vorsichtig und aufmerksam sein.