Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: 50-Jähriger an Bushaltestelle überfallen

Von Redaktion svz.de | 10.09.2016, 10:08 Uhr

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonnabend einen 50-Jährigen an einer Bushaltestelle in Rostock überfallen.

Sie schlugen dem Mann mit der Faust ins Gesicht, bis das Opfer zu Boden fiel, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Anschließend traten sie den Angaben zufolge auf den 50-Jährigen ein und flohen mit dessen Mobiltelefon. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.