Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Autofahrer rast in Gartenhecke

Von Redaktion svz.de | 09.08.2016, 16:18 Uhr

Weil er plötzlich gesundheitliche Probleme hatte, ist gestern Vormittag ein 45-Jähriger in Lichtenhagen-Dorf über den Kreisverkehr in eine Gartenhecke gefahren.

Laut Gert Frahm, Pressesprecher der Polizeiinspektion Güstrow, blieb der Wagen in der Gartenhecke stecken. Sanitäter kümmerten sich um den 45-Jährigen, der am Steuer kollabiert war. Der Sachschaden beträgt 10 000 Euro. Der erheblich beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. tret