Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Döner-Streit eskaliert

Von Redaktion svz.de | 01.05.2018, 15:46 Uhr

Ein Streit um drei Döner ist am Sonnabend gegen 4.10 Uhr am Doberaner Platz in Rostock eskaliert.

Der betrunkene Tatverdächtige behauptete, dass die drei von einem 27-Jährigen gekauften Döner ihm gehören würden und schlug dem Mann eine Bierflasche auf den Kopf.  Der mutmaßliche Angreifer, der 2,5 Promille hatte, konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden.