Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Hansa-Graffiti an Zügen

Von Redaktion svz.de | 29.02.2016, 14:02 Uhr

Am Sonntag, den 28.02.2016, wurde durch die Bundespolizei festgestellt, dass derzeit unbekannte Täter zwei Reisezugwagen an der Abstellanlage des Hbf Rostock mit drei Schriftzügen "FCH" auf insgesamt 36 m² besprüht hatten.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.