Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Lkw-Fahrer ist mit 1,27 Promille unterwegs

Von Redaktion svz.de | 23.11.2014, 15:35 Uhr

Autobahnpolizisten haben am Freitagabend gleich zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Im Überseehafen stoppten sie einen 49 Jahre Mann aus Litauen, der mit einem Atemalkoholwert von 1,27 Promille seinen Lkw lenkte. Zöllner hatten zuvor Alarm geschlagen. Später am Abend hielten die Beamten dann am Mühlendamm einen Zweiradfahrer an, der mit 1,71 Promille im Blut auf einem Fahrrad mit Hilfsmotor unterwegs war. Einen Führerschein konnte der 35-jährige Rostocker ebenso wenig vorlegen wie Versicherungspapiere. Beide Fahrer müssen nun mit Geldstrafen und Fahrverboten rechnen.NNN