Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rubenow/Pritzwald: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 25.07.2018, 07:51 Uhr

Am 24.07.2018 gegen 18.35 Uhr kam es auf der K 22 zwischen Rubenow Siedlung und Pritzwald zu einem Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden.

Der 18-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads KTM befuhr die K22 aus Richtung Wolgast in Richtung Wusterhusen.  Vor ihm befand sich ein PKW Volvo in gleicher Fahrtrichtung. Als der 63-jährige Fahrzeugführer des Volvos sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste (Radfahrer auf der Fahrbahn), bemerkte dies der Kradfahrer zu spät und fuhr auf den Volvo auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kradfahrer samt seiner KTM über den Volvo geschleudert und prallte in die Windschutzscheiben eines sich im Gegenverkehr befindlichen VW Polo eines 48-jährigen Fahrzeugführers. Der Kradfahrer erlitt hierbei Verletzungen und wurde zu weiteren Behandlung in das Klinikum Greifswald eingeliefert.

Da alle drei beteiligen Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren wurde zur Bergung ein Abschleppdienst beauftragt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15 000EUR.