Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Sanitz: Alkoholfahrer nach Zeugenhinweis gestellt

Von Redaktion svz.de | 28.02.2017, 08:30 Uhr

Ein 58-jähriger Mann aus dem Landkreis Rostock fuhr mit seinem Nissan Almera zum Tanken an eine Tankstelle in Roggentin (LK Rostock).

Eine junge Dame, die auf der gegenüberliegenden  Seite ebefalls tankte, stellte Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Daraufhin alarmierte sie die Polizei über Notruf. Der PKW-Fahrer konnte kurz darauf an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 0,85 Promille. Der 58-Jährige wurde daraufhin zum Polizeirevier gebracht, wo eine Blutprobenentnahme stattfand. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der Nissanfahrer muss nun mit einem Fahrverbot und einer erheblichen Geldbuße rechnen.