Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schönberg: Mann brüllt verfassungsfeindliche Parolen

Von Redaktion svz.de | 13.06.2016, 07:45 Uhr

VerfaIn der Nacht zum Sonntag kam es in der August-Bebel-Str. in Schönberg zu einem lautstarken Streit.

Als ein Anwohner das Fenster öffnete und Ruhe forderte, richtete sich die Aggression einer Person gegen diesen. Bei der folgenden verbalen Auseinandersetzung rief der 35-jährige und alkoholisierte Tatverdächtige lautstark die Worte "Sieg Heil" und erhob den Arm zum sogenannten "Hitlergruß." Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.