Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schönfeld: Bei Unfallflucht Kennzeichen verloren

Von svz | 13.01.2014, 18:04 Uhr

Quasi die Visitenkarte ließ  gestern ein Autofahrer am Unfallort zurück:  Nachdem  ein Fahrzeug   eine Feldsteinmauer in Schönfeld gerammt hatte, flüchtete der Fahrer mit dem Auto.

Offenbar bemerkte er nicht, dass das vordere Kennzeichen   abgefallen war.  So konnten Polizeibeamte  die Adresse des Autohalters ermitteln. Er wohnt in der Region.  Auf dessen Grundstück  stand  das Unfallfahrzeug: Es war vorne rechts stark beschädigt. Den Halter trafen die Polizisten aber nicht an. Dieser  muss aber Rede und Antwort stehen, was mit dem Autos passiert ist und wer den Wagen gefahren hat.  Schließlich ist auch diese Unfallflucht eine Straftat.